Anzeige, keine Kooperationen sondern meine persönliche Empfehlungen

Venedig, die Stadt der Liebe!

Ich war schon 1 mal in Venedig, hatte aber gar nicht mehr in Erinnerung, wie schön es eigentlich ist.

Wir hatten unserer Ferienwohnung bei Check24 gebucht und waren echt zufrieden.

Wir sind nur wenige Minuten von den berühmten Markusplatz und der Rialto Brücke entfernt gewesen. Doch Venedig hat viel mehr zu bieten, als nur die überfüllte Touriorten.

Hier sind unsere Top 18 Fotospots:

Hier kommt ihr direkt zur Karte, wo alle Spots hinterlegt sind

San Marco

1. Marktplatz

Hier findest du mit Abstand die meisten Touristen, daher solltest du den Marktplatz eigentlich ab 10 Uhr meiden, wenn du ein „menschenleeres“ Foto machen willst. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Wir waren gegen halb sieben da und es waren erst ein paar Menschen vor Ort. So hat man auch die Möglichkeiten, Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven und Winkeln auszuprobieren. Dieses Bild ist aus den Arkaden gegenüber entstanden und ich finde es sieht gerade durch den Bogen so romantisch aus.

2. Rialtobrücke

Ist das Foto im Kasten? Dann auf zur Rialtobrücke! Gegen 8 Uhr morgens füllt es sich hier zwar schon, aber wenn ihr ein Bild vor der Brücke oder auf der Brücke machen wollt, dann sollten die paar Menschen kein Problem sein. Dieses Bild haben wir Richtung San Polo fotografiert. Knurrt eurer Magen, dann holt euch noch ein leckeres Croissant oder Brötchen aus der Bäckerei Farini (ebenfalls auf der Karte verlinkt), dort kommt ihr direkt auf dem Weg zur Rialtobrücke vorbei. Trinkt bloß keinen Kaffee beim Markusplatz direkt, da kann der Preis schnell den Kaffee verderben.

Wenn ihr ein Bild mit der Brücke im Hintergrund haben wollt, dann kommt sonst am nächsten Morgen früh wieder. Auf beiden Seite lohnt sich definitiv ein Bild unterhalb der Brücke

3. nördliche Seite unterhalb der Rialtobrücke

4. südliche Seite der Rialtobrücke

IMG_4364IMG_7187

5. Steg am Hotel San Moise

Wo ist der Steg, denn ich auf so vielen Bildern sehe? Hier ist er, am Hotel San Moise. Gibt den Namen am Besten in euer Navi ein. 

Das ist noch ein Secret Spot, obwohl hier wirklich so viele Instagramfotos bereits entstanden sind. Zum Hotel gelangt ihr durch eine kleine Gasse. Wir waren zweimal da und hatten an beiden Tagen das Glück, dass wir komplett alleine waren.

Es ist auch nachmittags sehr ruhig und alle paar Minute fährt eine Gondel vorbei. Ein wirklich toller Ort!

6. Ponte Duodo O Barbarigo

Nach dem Steg könnt ihr noch zum nächsten Spot gehen. Die Ponte Duodo O Barbarigo liegt nicht all zu weit entfernt.

hier könnt ihr mit etwas Geduld auch noch am vollen Nachmittag tolle Fotos machen. Das Bild könnt ihr direkt von der Brücke gegenüber fotografieren.IMG_5487

7. Scala del Bovolo

Eine schöne Aussicht über Venedig? Die bekommt ihr hier garantiert. 7 Euro Eintritt pro Person ist nicht ganz so günstig, aber die Aussicht hat sich trotzdem gelohnt. Der Turm öffnet um 10 Uhr morgens und seid dann am Besten auch schon direkt da. Desto später, desto voller. Vor allem auf den Bildern sieht es schöner aus, wenn es noch menschenleerer ist. Hier kannst du sogar 2 Bilder aus unterschiedlichen Perspektiven aufnehmen.

8. Am Steg mit Blick über die Lagune von Venedig

Hier waren wir am späten Abend, das war der einzige Steg, der nicht abgeschlossen war. Es war super voll, aber aus dieser Perspektive mit einem tollen Blick auf die Insel San Giorgio Maggiore, sieht man von den Menschenmassen nichts. Wir hatten nicht all zu viel Zeit, da immer welche gewartet haben um auch ein Foto bei diesem tollen Motiv machen zu können. Bringt also Geduld mit oder kommt früh am Morgen.

IMG_0409

9. Gemäldefeeling am Ufer von Venedig

Geht ein paar Meter weiter Richtung Ponte della Paglia und ihr könnt diesen kleinen romantischen Spot nicht übersehen. Auch hier ist es durchaus machbar den ganzen Tag über ein Bild zu machen. Einfach atemberaubend! 🙂

IMG_0985

10. Die Ponte della Paglia

Am besten ist natürlich früh morgens, aber da man oft nur einen Kurztrip macht, hat man gar nicht so viele Tage um überall morgens zu sein. Daher mit etwas Geduld kriegt ihr auch hier ein schönes Bild am Tage hin. Wir fanden das Motiv mit Blick auf die Seuzerbrücke sehr schön, aber ihr könnt auch durchaus ein tolles Foto mit Blick auf die Lagune hier hinbekommen.

Castello

11. Libreria Aqua Alta – FOLLOW THE BOOKS STEPS CLIMP 

Ein magischer Ort ist definitiv die Liberia Aqua Alta. Der Buchladen liegt versteckt im Stadtteil Castello und war gerade mal fünf Minuten von unserer Unterkunft entfernt. Mir hat der Stadtteil sehr gut gefallen, da man super zentral war. Wir konnten zwischendurch kurz mal zurück zur Unterkunft gehen, was wir als sehr angenehm empfanden. Zudem ist es hier viel ruhiger als direkt in San Marco. 
Der Spot befindet sich im Innenhof vom Buchladen und ist kein Geheimtipp mehr. Mit etwas Glück und ein paar Minuten warten, bekommt ihr hier auch am Nachmittag ein schönes Bild hin. Jedoch ist das Zeitfenster für ein Foto begrenzt, da dann schon die nächsten anstehen. Daher kommt am besten früher, vielleicht habt ihr dann etwas mehr Zeit für ein Foto und nicht ganz so viele „Zuschauer“. Vielleicht findet ihr auch das ein oder andere Buch oder ein Mitbringsel und könnt somit den Buchladen unterstützen. 

Cannarigo

12. Gelato di Natura

Was gibt es leckeres als ein Eis an einem schönen Sommertag? Hier muss ich leider gestehen, dass ich mir mehr von dem gehypten Eis erhofft habe. Es hat ganz gut geschmeckt, aber ich habe es mir leckerer vorgestellt. Daher finde ich es auch etwas zu teuer mit 1,60 – 2,00 Euro pro Kugel. Die Waffeln mit Streuseln kostet ebenfalls mehr. Jedoch kann man auf der Brücke S. S. Apostoli direkt daneben, ein tolles Bild mit dem Eis machen, bevor es wegschmilzt.

13. Ponte de Chiodo

Wenn ihr die Eisdiele besucht habt, spaziert doch noch weiter und dann kommt ihr zur Ponte de Chiodo. Hier könnt ihr ein tolles Foto machen, da auch wieder zwei Brücke nebeneinander liegen.

Burano

Kein Geheimtipp, aber trotzdem wunderschönes kunterbuntes Burano! Balsam für die Seele & Burano macht definitiv glücklich! Tut auch selbst den gefallen und steht früh auf, dann könnt ihr Burano noch ohne große Menschenmengen genießen und vor allem auch die 45 min Bootstour ohne das es komplett überfüllt ist und ihr die ganze Zeit stehen müsst. Hier findet ihr tolle Motive an jeder Ecke.

 14. Love Viewing Bridge

Wenn ihr in Burano angekommen seid, geht einfach direkt erstmal zum Hauptkanal und zur Love Viewing Bridge. Hier habt ihr tolle Fotomotive in allen Richtungen und könnt die Ruhe vor dem Sturm genießen. Nimmt euch die Zeit und schlendert einfach mal durch die wunderschönen Gassen, ein schönes Haus nach dem Nächsten. Es sieht so aus, als würden überall die Pinselstriche gerade getrocknet sein.IMG_4516

Wenn ihr die Insel erkundet habt, kommt dann später wieder zum Hauptkanal und hier könnt ihr den Tag mit einer leckeren Pizza ausklingen lassen. Die Pizzeria gleicht vom Aufbau zwar einer normalen Bude und nicht wirklich einem Restaurant. Du hast hier aber den Vorteil, dass du keinen Aufpreis für Service bezahlen musst, selbst wenn du sie vor Ort isst. Zudem war sie echt super günstig und lecker. Die Devil Pizzeria ist ebenfalls in der Karte verliebt.

15. Fondamenta Pontinello Sinistra

IMG_3482

16. Ponte della Vigna

IMG_3557

17. Fondamenta Cao di Rio a Destra

IMG_4672
Da die Häuser bewohnt sich, habe ich euch den genauen Standort nicht verlinkt. Schlendert einfach durch die Gassen, denn so entdeckt man mit die schönsten Häuser.

IMG_5450

Es war mit Abstand einer der schönsten Tage in Venedig, da merkt man auch, dass die Farben eine positive Wirkung auf die Stimmung haben. Burano ist definitiv Balsam für die Seele.

Mazzorbo

Über eine Holzbrücke gelangt ihr zu der Nachbarinsel. Von dem Tourismus merkt man hier kaum was, es war keine Menschenseele auf der Insel unterwegs und sie ist eher landwirtschaftlich ausgerichtet. Hier und da trifft man vielleicht doch ein paar Bewohner.

18. Fondamenta di Santa Caterina

Ihr könnt auch mit dem Wasserbus hier halten, aber ich würde euch immer empfehlen von Burano zugehen. Auf dem Weg zur Holzbrücke kommt ihr bereits an so vielen tollen Häusern vorbei.

Wir haben leider nicht alles geschafft, was wir schaffen wollten. Wir kommen definitiv wieder und dann stehen diese Spots noch auf unserer Liste.

  1. Ponte dei Sospiri
  2. Murano
  3. Dorsoduro
  4. Basilica di Santa Maria della Salute
  5. Ponte dei Pugni
  6. Terrasse vom Hotel „Al Ponte Anitco“

Schaut gerne auf meinem Account vorbei @angiemiic, denn dort findet ihr viele Bilder aus Venedig und Stories in de Highlights. 🙂

cd41960a98afc014d9ff661133b40f90

Werbeanzeigen
Posted by:angiemiic

Ich heiße Angie, bin 20 Jahre alt und komme aus Hamburg :)!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s